© Jugend Ferien – Service LHH

Sommercamp Otterndorf

Eine Freizeitanlage, die ihresgleichen sucht.

Das an der Nordsee gelegene Camp der Stadt Hannover ist von Anfang Mai bis Ende September ein wahres Paradies für Kinder- und Jugendgruppen.

Das Sommercamp liegt direkt hinter dem Deich, umgeben von Seen, Meer und Wiesen. Dazu kommen das gesunde Nordseeklima und der großartige Blick über die Elbmündung auf das Wattenmeer. Genau diese Kombination macht den unverwechselbaren Charakter dieser Anlage aus und bietet eine Vielzahl an Ausflugszielen in der Umgebung.

Alle Gäste des Camps können hier ohne Zusatzkosten nach Herzenslust unterschiedliche Angebote ausprobieren: Reiten, Minigolf spielen, Schwimmen, Paddeln, Segeln und die Nutzung der Mehrzweckhalle.

Zwölf Zeltdörfer für jeweils 40 bis 100 Gäste mit Raum zum Wohnen, Schlafen, Leben und Essen warten jedes Jahr aufs Neue auf viele Kinder und Jugendliche. Alle Zelte haben einen Holzboden und sind mit Matratzen ausgestattet – nur Schlafsack, Kissen und Bettdecke müssen mitgebracht werden.

Außerhalb der Ferien wird das Camp unter anderem von Schulklassen, Vereinen und Jugendverbänden besucht. In den Ferien nutzen unterschiedliche Träger der Kinder- und Jugendarbeit das Camp für ausgedehnte Ferienzeiten.

Wir empfehlen euch grundsätzlich eine frühzeitige Buchung und Reservierung. Ansprechpartner für euren Aufenthalt ist der Jugend-Ferien-Service der Landeshauptstadt Hannover. Dort ist man euch sehr gerne bei der Planung für die Freizeitgestaltung vor Ort behilflich.
 

Weitere Informationen

Kontakt

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.