© Otterndorf Marketing GmbH

Der Utröper

  • Otterndorf
  • Denkmal

Der Utröper (plattdeutsch für Ausrufer) war früher die lebendige Zeitung in Otterndorf.

An ihn erinnert heute noch eine Statue im Ortskern. Er verlas Neuigkeiten und Entscheidungen der Stadtoberen, verkündete Verfügungen und Bürgerversammlungen sowie Nachrichten des täglichen Geschäfts und konnte von Gewerbetreibenden des Ortes gebucht werden, damit er Waren anpries. Auch freudige private Ankündigungen wie Hochzeiten und Geburten hat er verlesen.
Diese schöne Tradition lassen wir für euch jeden Freitag (Juni bis August) wieder aufleben. Um 9:30 Uhr ertönt der Glockenklang – dann ist es Zeit für den Otterndorfer Utröper auf dem Kirchplatz und es schallt über den Wochenmarkt: „Bekanntmachung, Bekanntmachung! Lüd komt ran, komt nöger, bi mi kriegt ji dat Neeste to hörn, wat erst in annerthalf Weeken in't Blatt steiht!“
Teils auf Plattdeutsch, teils auf Hochdeutsch werden Bekanntmachungen aus dem Rathaus und der Verwaltung, aus der Wirtschaft und aus dem örtlichen Veranstaltungskalender verkündet. Ein wenig Döntjes darf natürlich auch nicht fehlen.

Kontakt

Der Utröper
Am Kirchplatz
21762 Otterndorf
Deutschland

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.