© Stadt Otterndorf

In 36 Tagen

Nacht der Kultur

Die Nacht der Kultur verspricht ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie. Kommen Sie vorbei und entdecken Sie die kulturelle Vielfalt Otterndorfs! Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei, sodass jeder die Möglichkeit hat, an diesem einzigartigen kulturellen Ereignis teilzunehmen. Programm Feuerwehrgerätehaus Feuerwehr heute und damals – historische Exponate Galerie in der Stadtscheune 50 Jahre Museum gegenstandsfreier Kunst 20:00 Uhr: Kurzführung mit Wilko Austermann durch die Ausstellung Stadtscheune 18:00 Uhr: Konzert mit taktlos - der a-cappella Männerchor Puppenstube Die Nacht der 1000 Puppen SchoepfwerkE Bis 21:00 Uhr: Gestaltungsimpulse – Arbeiten mit Papier und Ton Museum gegenstandsfreier Kunst 50 Jahre Museum gegenstandsfreier Kunst 21:00 Uhr: Künstlergespräch mit Emil Walde Historisches Rathaus Kurzführungen durch den geschichtsträchtigen Ratssaal und das Barockzimmer. Start der letzten Führung ist um 21:30 Uhr. Mahlwerk Emil Ball in Otterndorf – Ausstellung und Mitmachaktion. Kranichhaus Pergament: Wissenswertes zum Vorläufer des Papiers & das Schreiben mit Gänsefeder und Tinte auf Pergament Bis 21:30 Uhr: Expertenabend: Bewertung von Fundstücken aus Keller, Stube und Speicher 21:00 Uhr – 21:45 Uhr: Führung Kranichhaus „Kompakt“ St. Severi-Kirche Die Kirchengemeinde informiert über den Stand der Restaurierung der Gloger-Orgel. 19:00 Uhr: Vokalprogramm mit Madrigalen und Natur-Kompositionen vom St. Severi Chor Otterndorf und der Kantorei Land Hadeln Hadler Kulturforum 18:00 Uhr – 20:30 Uhr: Die Künstlerin Marita Schlicker lädt zu einer Mitmachaktion für Kinder ein. Voß-Haus 18:30 Uhr: Schulprojekt Johann-Heinrich-Voß- Kiosk Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse der Johann-Heinrich-Voß-Realschule präsentieren einen mobilen Voß-Kiosk 19:30 Uhr „Otterndorf in Hadeln war mir geliebte Heimat“ Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Otterndorf lesen Texte von Johann Heinrich und Ernestine Voß über Otterndorf 20:30 Uhr Lesung „Der Bauer schafft in Freude“ Texte von Johann Heinrich Voß zur Landwirtschaft Privatsammlung im Amtsgericht Führungen durch die Möbus-Wohnung Torhaus Ausstellung >>Landwirtschaft im Kreis Labiau – einst und jetzt<< aus der Sammlung Labiau/Ostpreußen und ostpreußischen Spezialitäten zum Probieren und genießen. Skulpturenpark Harmonische Ausleuchtung der Skulpturen

Termine im Überblick

Kontakt

Innenstadt Otterndorf
Marktstraße
21762 Otterndorf
Deutschland

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.