© Bernd Otten Photographie

Virtueller Stadtrundgang durch die Altstadt Otterndorfs

Informationstafel Historischer Stadtrundgang© Otterndorf Marketing GmbH

Erkundet die spannende Stadtgeschichte Otterndorfs: Mit unserem virtuellen Stadtrundgang könnt ihr die kulturhistorisch bedeutsamen Orte und Sehenswürdigkeiten rund um die Uhr ganz individuell entdecken und ‚erhören‘! 

Ihr findet an vielen Gebäuden oder auch Objekten Informationstafeln mit einem QR-Code, die euch Einblicke in die Geschichte der Sehenswürdigkeiten verschaffen. Scannt den QR-Code und ihr erhaltet historische Fakten und kleine Geschichten in Form von Hörerlebnissen in deutscher oder englischer Sprache.

Da die Texte sowohl zum Lesen als auch zum Hören zur Verfügung stehen, ist dieser Rundgang auch für Gäste geeignet, deren Seh- oder Hörvermögen eingeschränkt ist. 

Der historische Stadtrundgang führt euch zum Beispiel zu gut erhaltenen Speicherhäusern aus dem 17. und 18. Jahrhundert sowie zur alten Lateinschule, in der der Dichter Johann Heinrich Voß als Rektor und Übersetzer von Homers „Odyssee“ arbeitete. Auch das klassizistische Gartenhaus am Süderwall kann von euch entdeckt werden. Das kleine Häuschen war früher ein ‚Lusthaus’, in dem sich die Damen der Gesellschaft nach ihrem Gartenspaziergang bei Kaffee, Gebäck und Handarbeiten „verlustierten“. Heute ist es das Domizil für den oder die jährlich wechselnde(n) Stadtschreiber:in.

So geht’s:

QR-Code mit der Kamera eures Smartphones scannen und schon stehen euch innerhalb weniger Sekunden die Informationen in Form von Hörerlebnissen zum jeweiligen Ort zur Verfügung. Solltet ihr ohne Smartphone unterwegs sein, werden die Informationen auf Tafeln an den Stationen bereitgehalten.

Möchtet ihr von weiter weg mehr Informationen zu den einzelnen Stationen erhalten? Dann könnt ihr diese über die angegebene Telefonnummer oder online hier abrufen.

Förderung des regionalen Tourismus

Logos der Förderer: PFEIL Gezielt ins Land, Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums, Europa für Niedersachsen, LEADER

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete mit der Maßnahme: „LEADER“.
Mit dieser Maßnahme wird die Zusammenarbeit und die Initiierung, Organisation und Umsetzung von Projekten zur nachhaltigen Entwicklung in ländlichen Gebieten („LEADER-Region“) unterstützt.
EU-Förderung in Niedersachsen:  www.eler.niedersachsen.de

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.