© Paul Spengemann, Hello, Title of the Work, Foto Volker Renner

In 99 Tagen

Ausstellungseröffnung Herbstwahl der Griffelkunst mit Sonderausstellung Paul Spengemann

Die Griffelkunst-Vereinigung - in enger Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro der Stadt Otterndorf - lädt herzlich zur Herbstwahl der 395./396. Bilderwahl ein und freut sich, eine Sonderausstellung mit dem renommierten Künstler Paul Spengemann zu präsentieren. Die Ausstellung wird am Sonntag mit einer Einführung eröffnet. Der Künstler ist anwesend. Sonderausstellung Paul Spengemann Paul Spengemann (*1987) hat Film an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg und an der Goldsmiths, University of London studiert. Sein herausragendes Werk wurde 2017 mit dem Bundespreis für Kunststudierende sowie dem ART COLOGNE Award for NEW POSITIONS und 2018 mit dem Columbus-Förderpreis der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine (ADKV) ausgezeichnet. Im Mittelpunkt von Spengemanns Schaffen steht die Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Bildgebungsverfahren, insbesondere im Bereich des Bewegtbildes. Akribisch studiert er nicht nur die technischen Möglichkeiten, sondern auch, wie sie die Welt nachzeichnen oder visuelle Realitäten schaffen können. Dabei nutzt er das Virtuelle in seinem Werk oft als Mittel für Sichtbarkeit und Teilhabe, indem er beispielsweise eine Lasershow auf ein Haus im öffentlichen Raum projiziert, den Schatten eines Drachens in einer verlassenen Ladenfläche nistet oder ein Videoanruf aus der Hosentasche scheinbar versehentlich das Museum erreicht. Spengemanns Arbeiten wurden weltweit in zahlreichen Ausstellungen und auf Filmfestivals gezeigt, darunter: LOOP Barcelona, São Paulo International Short Film Festival, Goethe-Institut Mexico City, Wiener Art Foundation, SCHIRN KUNSTHALLE FRANKFURT, Dortmunder Kunstverein e.V., Hamburger Kunsthalle und 66. Internationale Filmfestspiele Berlin.

Termine im Überblick

Kontakt

Galerie in der Stadtscheune
Sackstraße 4
21762 Otterndorf
Deutschland

Weitere Veranstaltungen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.