Veranstaltungen in Otterndorf

So. 01.12.2019  | 18:30 Uhr
Sole-Therme Otterndorf | Goethestraße 12 | 21762 Otterndorf
Bundesjugendballett
John Neumeiers junge Compagnie zu Gast in der Sole-Therme Otterndorf
Veranstalter: Bäderbetriebsgesellschaft & Stadt Otterndorf
Bundesjugendballett © Silvano Ballone

Zum sechsten Mal ist das Bundesjugendballett zu Gast in Otterndorf und bespielt an fünf Terminen vom 28. November bis 1. Dezember 2019 die Sole-Therme.

Ein Ziel des Bundesjugendballett ist es, ZuschauerInnen jeden Alters für seine Kunstform zu begeistern. Hierzu erfindet die achtköpfige Compagnie, bestehend aus 18- bis 23-jährigen ProfitänzerInnen, den Tanz stetig neu und bringt ihn an ungewöhnliche, neue und besondere Orte. Deutschlandweit und im Ausland macht das Bundesjugendballett den Tanz zu einem öffentlichen und sozialen Erlebnis: in Theatern, auf Festivals, in Schulen, in Seniorenresidenzen, im Kiez-Club und sogar im Gefängnis.

Die Bühne am Grund des leergepumpten Schwimmbeckens der Sole-Therme Otterndorf ist einer dieser besonderen Orte. Dort zeigen die jungen TänzerInnen unter der künstlerischen und pädagogischen Leitung von Kevin Haigen ein abwechslungsreiches Programm, das aus bekannten und neuen Choreografien sowie kleinen Vorpremieren besteht.

Im Rahmenprogramm des Gastspiels stehen Workshops, in denen Kinder und Jugendliche aus der Region die Arbeitsweise des Bundesjugendballett hautnah erleben können.

Bundesjugendballett-Intendant John Neumeier fasste die Ausrichtung der Compagnie einmal folgendermaßen zusammen: „Mit einem eigenen Repertoire, das Gefühl, Bewusstsein und Ideen der jungen Generation kreativ spiegelt, scheint mir das Jugendballett ideal für die Vermittlung zwischen Jugendkultur, Hochkultur und Bevölkerung. Und es hat einen wichtigen sozialen Aspekt, der eine positive Wirkung nach außen bringen wird.“

Intendant: John Neumeier | Künstlerischer und Pädagogischer Leiter: Kevin Haigen
Das Bundesjugendballett ist beheimatet im Ballettzentrum Hamburg John Neumeier und wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert.

 

Die Karten für dieses außergewöhnliche kulturelle Erlebnis können ab sofort im Kulturbüro der Stadt Otterndorf erworben werden.
Vorverkauf regulär 42,00 Euro und ermäßigt 32,00 Euro. Die Plätze sind frei wählbar.

An der Abendkasse kosten die Karten 45,00 Euro und ermäßigt 35,00 Euro, sofern noch Karten vorhanden sein sollten.

Vorverkauf regulär 42€ | ermäßigt 32 €; ggf. Abendkasse 45€ | 35 €
Kontakt: 04751-3668
Live aus Otterndorf
Otterndorf auf Facebook
Livecam
Aktuelles Wetter
Video