Rückblick auf die Wingster Freibadsaison 2020

WINGST. Der Spätsommer zeigt sich noch einmal von seiner besten Seite – deshalb entschied sich die Bäderbetriebsgesellschaft Hadeln GmbH dazu, die diesjährige Wingster Freibadsaison bis zum Mittwoch, den 16. September, zu verlängern.

Das Bäderteam blickt auf eine alles andere als reguläre Saison 2020 zurück. Im April war aufgrund der Covid-19-Pandemie völlig unklar, ob und unter welchen Bedingungen das Freibad geöffnet werden kann. Trotz verspätetem Beginn der Freibadsaison zum 25. Mai und der Nutzungsbeschränkungen konnte das Bäderteam zahlreiche Besucher in der Wingst begrüßen.

Corona-bedingt getroffene Maßnahmen und Einschränkungen wurden gut angenommen und eingehalten. Das Bäderteam bedankt sich bei den Gästen für das Verständnis und die Unterstützung.

Die Bäderbetriebsgesellschaft zieht somit insgesamt ein positives Fazit aus der Sommersaison.

Am Mittwoch, den 16. September, ist es ein letztes Mal für dieses Jahr möglich, sich von 8 Uhr bis 21 Uhr im Freibad abzukühlen, zu erholen und Sport zu treiben. Aus diesem Anlass hält das Team der Bädergesellschaft eine Freikarte für jeden 50. Gast bereit.
Beginn der Hallenbadsaison ist am Donnerstag, den 17. September.

Foto: Bernd Otten
 
Kontakt:
Bäderbetriebsgesellschaft Hadeln GmbH
Hallen- und Freibad Wingst
Schwimmbadallee 8
21789 Wingst
0 47 78 – 4 42



Live aus Otterndorf
Otterndorf auf Facebook
Livecam
Aktuelles Wetter
Video