Premierenvorstellung „Die Bienenkönigin“ – Erzähltheater im MoorInformationsZentrum (MoorIZ)

Es war einmal ein junger Mann, der folgte seinen großen Brüdern nach in die Welt. Immer wenn sie Dummheiten anstellen wollten, schaffte er es, sie davon abzuhalten. So machte er sich die Tiere des Waldes zu Freunden. Und als es um die schwierigste aller Aufgaben geht, darum, ein ganzes Königreich zu retten, da halfen sie ihm.

Das Märchen „Die Bienenkönigin“ wird  am Donnerstag, den 20.08.2020, um 15 Uhr auf dem ehemaligen Heidelbeerhof am MoorInformationsZentrum im Ahlenmoor (MoorIZ) in einer Premierenvorstellung aufgeführt.

Die bezaubernde Geschichte der Gebrüder Grimm, die vom Umgang miteinander und mit der Natur handelt, wird von der Schauspielerin Petra Jaeschke vom Theater Pina Luftikus in Form eines Erzähltheaters vorgetragen. Mit Hilfe von sechs Steinen, sieben Ästen und einem festlichen Kleid zieht sie das Publikum in ihren Bann und vermittelt die Botschaft des Märchens.

Das Erzähltheater ist eine schöne Ergänzung zu der Sonderausstellung „Die Biene und der Mensch“, die von der BINGO Umweltstiftung gefördert wurde und bis Oktober im MoorIZ zu sehen ist.

Eine telefonische Anmeldung ist im MoorIZ unter der Nummer 04757 – 8189558 erforderlich. Kinder bis 7 Jahren sind in Erwachsenenbegleitung herzlich willkommen. Bitte bringen Sie Sitzkissen oder Ähnliches mit, damit Sie es sich bequem machen können. Es gilt Maskenpflicht für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren bis der Sitzplatz eingenommen ist.
Parkplätze befinden sich beim MoorIZ, Am Hohen Kopf 3 in 21776 Wanna. Die Aufführung ist eine Veranstaltung des Fördervereins Ahlenmoor e.V.. Weitere Informationen finden Sie auf www.ahlenmoor.de.

 

Veranstalter:
MoorInformationsZentrum Ahlenmoor
Am Hohen Kopf 3
21776 Wanna
0 47 57 – 8 18 95 58
mooriz@ahlenmoor.de 
www.ahlenmoor.de  



Live aus Otterndorf
Otterndorf auf Facebook
Livecam
Aktuelles Wetter
Video