Wiedereröffnung der Badelandschaft der Sole-Therme Otterndorf und des Hallenbades in der Wingst

Otterndorf/Wingst.

Wiedereröffnung der Badelandschaft der Sole-Therme Otterndorf und des Hallenbades in der Wingst

Mit neuen Öffnungszeiten und erhöhten Sicherheits- und Hygieneanforderungen öffnen die beiden Hallenbäder der Samtgemeinde Land Hadeln am Freitag, den 12. Juni, wieder.
Um 12 Uhr dürfen die ersten Gäste des Wingster Hallenbades am Freitag gen Becken starten und um 14 Uhr öffnet die Kasse der Sole-Therme, um den Betrieb der Badelandschaft wieder aufzunehmen.

Damit beide Hallenbäder auch geöffnet bleiben können, gelten natürlich auch hier, neben den allgemeingültigen Abstands- und Hygieneregeln, zusätzliche Sicherheits- und Hygieneregeln. So müssen alle Badegäste bis in die Umkleidekabinen und auch noch in den Umkleiden einen Mund-Nasen-Schutz tragen und natürlich jederzeit und überall in den Bädern den Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen, haushaltsfremden, Badegästen einhalten. Zudem werden durch die Bäder keine Spielgeräte zur Verfügung gestellt und ausgeliehen und auch die Attraktionen, wie die Massagedüsen und Sprudelliegen, werden erst einmal ausgeschaltet bleiben.

Rutsche und Sprungtürme offen
In der Sole-Therme Otterndorf wird das 1-Meter-Sprungbrett geöffnet sein und auch im Wingster Freibad öffnen zum Wochenende die Sprungtürme – und endlich ist auch die 100-Meter lange Riesenrutsche wieder freigegeben.

Die Kursangebote sowie das Senioren- und Frühschwimmen und auch das offene Babyschwimmen finden erst einmal noch nicht wieder statt. Hier plant die Badleitung eine Neubewertung der Situation zu Anfang Juli, wenn die nächste niedersächsische Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus vorliegt und erste Erfahrungen mit der aktuellen Situation gemacht wurden. Je besser sich also alle Badegäste an die Auflagen halten, desto höher ist auch die Wahrscheinlichkeit – natürlich in Abhängigkeit von den Landesbestimmungen –, dass auch diese beliebten Angebote wieder stattfinden können.

Bis dahin werden aber erst einmal die Reinigungsintervalle der Duschen und Umkleiden erhöht, die Kapazitäten der Sammelumkleiden begrenzt und auch die Hälfte der Duschen ist gesperrt – alles Maßnahmen, um die Sicherheit und den Infektionsschutz der Badegäste zu gewährleisten.

Die Öffnungszeiten im Überblick
Die Badelandschaft der Sole-Therme Otterndorf öffnet montags bis freitags von 14 Uhr bis 19 Uhr und am Wochenende von 12 Uhr bis 19 Uhr. Das Hallen- und Freibad Wingst öffnet das Frei- und das Hallenbad täglich von 12 Uhr bis 19 Uhr.

Kulinarische Ergänzung zum Sportvergnügen
Das Bistro der Saunalandschaft der Sole-Therme lädt von Freitag bis Sonntag und dienstags zwischen 17 Uhr und 21 Uhr dazu ein, lecker-frische Speisen im mediterranen Ambiente der Saunalandschaft zu genießen und der Kiosk im Hallen- und Freibad Wingst lädt zum Genuss typischer Freibad-Speisen – Pommes, Eis und süße Tüten – ein. Hier bitte daran denken, dass die Regelungen für die Gastronomie gelten, also beim Anstehen bzw. bis zum Tisch unbedingt an einen Mund-Nasen-Schutz denken.



Kontakt:    Bäderbetriebsgesellschaft Hadeln GmbH
         Marktstraße 21
         21762 Otterndorf
         04751 3668
         soletherme@otterndorf.de 

Marketing: Jessica Claus, T 04751 919 149, jessica.claus@otterndorf.de 
Geschäftsführung: Harald Zahrte
Prokura: Marei Töllner und Frank Thielebeule
         



Live aus Otterndorf
Otterndorf auf Facebook
Livecam
Aktuelles Wetter
Video