Yvette Kießling - Strom Wald Wildnis

Vernissage: 24. August um 17 Uhr 25. August bis 28.

25. August bis 28. September 2019 | Galerie im Johann-Heinrich-Voß-Haus Otterndorf

Die Künstlerin Yvette Kießling widmet sich in ihrem Schaffen immer wieder dem Thema Natur. Doch findet man in ihren Werken nicht eine detailgetreue Nachahmung dessen wieder was wir draußen sehen. Yvette Kießling beginnt in der Natur zu arbeiten. Sie setzt sich mit den Gegebenheiten auseinander, malt nach der Natur, um das Wesentliche festzuhalten. Es entwickeln sich Flächen und Farben. Auch das Element Wasser spielt eine gewichtige Rolle in ihrer Arbeit. Doch ihre Werke beendet die Künstlerin im Innenraum. Dabei lässt sie sich Zeit und beobachtet die Entwicklung, bevor das Motiv in der Druckerei oder im eigenen Atelier schließlich seine abschließende Form findet.

Yvette Kießling ist Grafikerin und Malerin, lebt und arbeitet in Leipzig, sie studierte Malerei an der HGB in Leipzig bei Arno Rink und war bei ihm Meisterschülerin.

Die Ausstellung ist geöffnet zu den Geschäftszeiten der Altstadt-Buchhandlung und des Voß-Museums.

Die Ausstellung ist Teil der Otterndorfer Kulturgezeiten.



Live aus Otterndorf
Otterndorf auf Facebook
Livecam
Aktuelles Wetter
Video