Der Utröper ist wieder da

Wenn freitags um halb 10 laut der Glockenklang ertönt und es über den Wochenmarkt schallt: "Bekanntmachung, Bekanntmachung! Lüd komt ran, komt nöger, bi mi kriegt ji dat Neeste to hörn, wat erst in annerthalf Weeken in't Blatt steiht.", dann ist der Utröper wieder da.

Der Utröper, auch bekannt als Ausrufer, war einmal die Zeitung des Nordseebades Otterndorf und ist es nun wieder. Jeden Freitag im Juni, Juli und August ist er um 9.30 Uhr auf dem Kirchplatz in Otterndorf zu Gast und gibt Bekanntmachungen aus dem Rat und der Verwaltung, aus der Wirtschaft und aus dem örtlichen Veranstaltungskalender zum Besten und verkündet etwas Döntjes – Teile auf Plattdeutsch, Teile auf Hochdeutsch.

In früheren Zeiten hat der Utröper Neuigkeiten und Entscheidungen der Stadtoberen bekanntgemacht und konnte von Gewerbetreibenden gebucht werden, damit er deren Waren anpries. Er verkündete also unter anderem Verfügungen und Bürgerversammlungen sowie Nachrichten des täglichen Geschäfts.

Wir dürfen gespannt sein, welche Neuigkeiten aus Rat, Verwaltung und Wirtschaft er diesen Sommer so im Gepäck hat und welche Veranstaltungen er so ankündigen wird.

Zusätzlich geht der Utröper jeden zweiten Mittwoch im Monat auf Stadtführung – einfach um 11 Uhr an der Öffentlichen Stadtführung teilnehmen und mit den Utröper die Geschichte unserer Historischen Altstadt erleben.



Live aus Otterndorf
Otterndorf auf Facebook
Livecam
Aktuelles Wetter
Video