In 5 Tagen

Der Utröper ist wieder da

Wenn freitags um halb 10 laut der Glockenklang ertönt und es über den Wochenmarkt schallt: "Bekanntmachung, Bekanntmachung! Lüd komt ran, komt nöger, bi mi kriegt ji dat Neeste to hörn, wat erst in annerthalf Weeken in't Blatt steiht.", dann ist der Utröper wieder da. Der Utröper, auch bekannt als Ausrufer, war einmal die Zeitung des Nordseebades Otterndorf und ist es nun wieder. Jeden Freitag im Juni, Juli und August ist er um 9.30 Uhr auf dem Kirchplatz in Otterndorf zu Gast und gibt Bekanntmachungen aus dem Rat und der Verwaltung, aus der Wirtschaft und aus dem örtlichen Veranstaltungskalender zum Besten und verkündet etwas Döntjes – Teile auf Plattdeutsch, Teile auf Hochdeutsch. In früheren Zeiten hat der Utröper Neuigkeiten und Entscheidungen der Stadtoberen bekanntgemacht und konnte von Gewerbetreibenden gebucht werden, damit er deren Waren anpries. Er verkündete Verfügungen und Bürgerversammlungen sowie Nachrichten des täglichen Geschäfts. Auch freudige private Ankündigungen, wie Hochzeiten und Geburten hat er verbreitet – und das geht auch heute noch! Eine kurze Nachricht an den Utröper (utroeper@otterndorf.de) geben und schon macht er auch die eigene Hochzeit oder die Geburt des Enkelkindes bekannt. Wir dürfen gespannt sein, welche Neuigkeiten aus Rat, Verwaltung und Wirtschaft – noch können freie Werbeplätze per Mail an Nikola.Nielsen@otterndorf.de gebucht werden – er diesen Sommer so im Gepäck hat und welche Veranstaltungen er so ankündigen wird. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen hinsichtlich der Eindämmung der Weiterverbreitung des Coronavirus bittet die Otterndorf Marketing GmbH darum, dass alle Zuhörenden an die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln denken. Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

Termine im Überblick

Kontakt

Treffpunkt: Kirchplatz Otterndorf
Kirchplatz
21762 Otterndorf
Deutschland

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.