In 28 Tagen

Brahms, Schubert - und die Liebe

Annette Dasch u. Daniel Schmutzhard singen Brahms, Schubert, Schumann - 16:00 und 19:00 Uhr Anlässlich ihres Otterndorfer Liederabends präsentieren Annette Dasch und Daniel Schmutzhard, begleitet von Andreas Schüller am Klavier, Lieder und Duette von Johannes Brahms, Franz Schubert und Robert Schumann. Die Berlinerin Annette Dasch zählt zu den führenden Sopranistinnen unserer Zeit. Sie singt an Opernhäusern wie der Berliner Staatsoper, dem Royal Opera House Covent Garden London, Teatro Real Madrid, Teatre del Liceu Barcelona, Teatro alla Scala Mailand und der Metropolitan Opera New York, wohin sie 2014 als Eva (Die Meistersinger von Nürnberg) zurückkehrte. Als Elsa (Lohengrin) trat sie ab 2010 bei den Bayreuther Festspielen auf. An der Oper Frankfurt sang sie zuletzt 2013/14 Elisabeth (Tannhäuser). Annette Dasch gibt Liederabende im Wiener Musikverein, Wiener Konzerthaus, Concertgebouw Amsterdam, bei der Schubertiade und dem Schleswig-Holstein Musik Festival. Die Debüt-CD Armida der Sony-Exklusivkünstlerin wurde 2008 mit dem ECHO ausgezeichnet. Der österreichische Bariton Daniel Schmutzhard war von 2011 bis 2018 Ensemblemitglied der Oper Frankfurt, wo er u.a. als Papageno (Die Zauberflöte), Harlekin (Ariadne auf Naxos), Wolfram von Eschenbach (Tannhäuser), Albert (Werther) und Mozarts Don Giovanni auftrat. Er gastierte u.a. an der Berliner Staatsoper, der Komischen Oper Berlin, in Tokio und beim Glyndebourne Festival sowie als Konzert-, Lied- und Oratoriensänger im Wiener Musikverein, der Berliner Philharmonie, dem Concertgebouw Amsterdam, bei den Salzburger Osterfestspielen und der Schubertiade. Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

Brahms, Schubert - und die Liebe

Annette Dasch u. Daniel Schmutzhard singen Brahms, Schubert, Schumann - 16:00 und 19:00 Uhr

Anlässlich ihres Otterndorfer Liederabends präsentieren Annette Dasch und Daniel Schmutzhard, begleitet von Andreas Schüller am Klavier, Lieder und Duette von Johannes Brahms, Franz Schubert und Robert Schumann.

Die Berlinerin Annette Dasch zählt zu den führenden Sopranistinnen unserer Zeit. Sie singt an Opernhäusern wie der Berliner Staatsoper, dem Royal Opera House Covent Garden London, Teatro Real Madrid, Teatre del Liceu Barcelona, Teatro alla Scala Mailand und der Metropolitan Opera New York, wohin sie 2014 als Eva (Die Meistersinger von Nürnberg) zurückkehrte. Als Elsa (Lohengrin) trat sie ab 2010 bei den Bayreuther Festspielen auf. An der Oper Frankfurt sang sie zuletzt 2013/14 Elisabeth (Tannhäuser). Annette Dasch gibt Liederabende im Wiener Musikverein, Wiener Konzerthaus, Concertgebouw Amsterdam, bei der Schubertiade und dem Schleswig-Holstein Musik Festival. Die Debüt-CD Armida der Sony-Exklusivkünstlerin wurde 2008 mit dem ECHO ausgezeichnet.

Der österreichische Bariton Daniel Schmutzhard war von 2011 bis 2018 Ensemblemitglied der Oper Frankfurt, wo er u.a. als Papageno (Die Zauberflöte), Harlekin (Ariadne auf Naxos), Wolfram von Eschenbach (Tannhäuser), Albert (Werther) und Mozarts Don Giovanni auftrat. Er gastierte u.a. an der Berliner Staatsoper, der Komischen Oper Berlin, in Tokio und beim Glyndebourne Festival sowie als Konzert-, Lied- und Oratoriensänger im Wiener Musikverein, der Berliner Philharmonie, dem Concertgebouw Amsterdam, bei den Salzburger Osterfestspielen und der Schubertiade.

Spielstätte: St. Severi Kirche, Am Kirchplatz 2, 21762 Otterndorf

Termine im Überblick

Kontakt

St. Severi-Kirche Otterndorf
Am Kirchplatz 2
21762 Otterndorf
Deutschland

Webseite: www.gloger-orgel-otterndorf.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.