Corona-Regelungen

2G-Regelung in der Sole-Therme

Bade- und Saunalandschaft

 

2G-Kriterien:

  • geimpft: 14 Tage nach der 2. Impfung bzw. nach der einmaligen Impfung mit Johnson & Johnson
  • genesen: max. 6 Monate

 

Ergänzende Hinweise:

  • Ein Nachweis des eigenen Gs ist in Verbindung mit einem gültigen Lichtbildausweis erforderlich. Selbsttests werden nicht anerkannt.
  • 2G-Ausnahme: Personen, bei denen eine Impfung aus belegbaren Gründen nicht möglich ist, müssen eine entsprechende Bescheinigung (bei Schwangeren/Stillenden den Mutterpass) sowie einen gültigen Antigen-Schnelltest (maximal 24 Stunden alt) oder einen PCR-Test (maximal 48 Stunden alt) vorlegen.
    Auch bei diesem Nachweis muss ein gültiger Lichtbildausweis vorgezeigt werden.
  • Die Kriterien gelten nicht für Kinder, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.
    Um das Alter von Jugendlichen richtig einschätzen zu können, empfehlen wir allen Jugendlichen ihren (Schüler-) Ausweis mitzuführen.
  • Bei Erkältungssymptomen ist der Zutritt untersagt.
  • Zur Nachvervfolgung eventueller Infektionsketten muss die Luca-App genutzt oder ein Selbstauskunftsformular ausgefüllt werden.
  • Es gelten weiterhin die Maskenpflicht und die Abstandsregelung.

Teststationen:

  • Schnelltest-Station Großraumparkplatz Norderteiler Weg Otterndorf:
    www.cuxtest.de
     
  • Weitere Corona-Testmöglichkeiten in Otterndorf und der Umgebung:
    Diese findet ihr im Bereich »Teststationen in der Samtgemeinde Land Hadeln« beim Landkreis Cuxhaven/Corona

spezifische Regelungen für die Badelandschaft

  • Zur Nachvervfolgung eventueller Infektionsketten muss die Luca-App genutzt oder ein Selbstauskunftsformular ausgefüllt werden.

  • Jederzeit ist der Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten.

  • Es werden maximal 120 Gäste gleichzeitig in die Badelandschaft gelassen.

  • Bis zum Eintreffen im Beckenbereich der Badelandschaft herrscht Maskenpflicht. Wir akzeptieren keine Maskenbefreiung.

  • In den Sammelumkleiden ist die maximale Anzahl an Gästen zu beachten, die am Eingang der jeweiligen Sammelumkleide genannt ist.

  • Folgende Attraktionen stehen nicht zur Verfügung / sind geschlossen:

    • 3m-Sprungturm (Schwimmerbecken)
    • Strudel (Spaßbecken)
    • Massagedüsen (Spaß- und Außenbecken)
    • Sprudel (Spaß- und Außenbecken sowie Kleinkindbereich)
    • Matten und Schwimmringe (Nichtschwimmerbecken) // eigene Spielsachen dürfen genutzt werden
  • Zum Außen- und Kursbecken gilt ein Einbahnstraßensystem. Ausgang ist durch den Kleinkindbereich.

  • Jede zweite Dusche ist nutzbar.

  • Jeder zweite Föhn ist nutzbar.

spezifische Regelungen für die Saunalandschaft

  • Auch in der Saunalandschaft gilt die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.

    Ausnahme: Die Mund-Nasen-Bedeckung darf abgesetzt werden

    • in den Schwitzräumen.
    • auf den Ruheliegen (eingenommener Sitzplatz).
    • am Tisch sitzend im Saunabistro (eingenommener Sitzplatz).
  • Das Dampfbad bleibt geschlossen.

  • Die Aufgüsse finden ohne Verwedelung statt.

  • Die maximale Anzahl an Gästen - in den Sammelumkleiden und auch in den Schwitzräumen - ist immer einzuhalten.

  • Jeder zweite Föhn ist nutzbar.

  • Beim Wechsel von der Sauna- in die Badelandschaft sind die spezifischen Regelungen der Badelandschaft zu beachten.

  • Es werden maximal 40 Gäste gleichzeitig in die Saunalandschaft gelassen.

Kontakt

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.