Kleinkindschwimmen

Ab einem Alter von 2 Jahren geht es vom Babyschwimmen zum Kleinkinderschwimmen. Die Kleinen sind schon deutlich aktiver, so dass unser Warmbecken im Kleinkindbereich allein nicht mehr ausreicht. Zusammen mit einem Elternteil werden auch die anderen Becken benutzt um beim Laufen, Gleiten und Tauchen die veränderten Bedingungen beim Aufenthalt im Wasser kennen zu lernen. Wassergewöhnung und Vertrautheit mit den unterschiedlichen Gegebenheiten innerhalb eines Bades ist das Ziel.

Kinder erleben im Wasser den Auftrieb, den Wasserdruck, den Temperaturunterschied und Turbulenzen. Durch all diese Erfahrungen wird die motorische, intellektuelle, soziale und emotionale Entwicklung des Kindes gefördert.
Durch das gemeinsame Erleben von Eltern und Kindern intensiviert sich die Beziehung zwischen Eltern und Kindern.

Auskünfte über Schwimmkurse erhalten Sie bei dem zuständigen Schwimmmeister.

Die Gebühren für die Kurse erfragen Sie bitte bei dem Schwimmmeister - oder für das Babyschwimmen und Kleinkindschwimmen direkt bei Frau Braas.

Kontakt:

Ruth Braas
Tel. 04751-911514

Live aus Otterndorf
Otterndorf auf Facebook
Livecam
Aktuelles Wetter
Video