1.250.000 Besucher in der Spiel- & Spaß-Scheune

Am 11. Oktober begrüßte die Spiel- & Spaß-Scheune ihren 1.250.000. Besucher

Markus, Bettina und Nagim Gohmann aus Dortmund machen gerade das vierte Mal Urlaub in Otterndorf. Am vergangenen Mittwoch (11.10.2017) haben sie die Spiel- & Spaß-Scheune besucht und wurden prompt von Bürgermeister Thomas Bullwinkel, Touristikleiterin Sabine Gütlein und der Leiterin der Spiel- & Spaß-Scheune Ariane Brüning mit Blumen, einem Gutschein über 125 Euro und einem Kuscheltier überrascht. Der Grund für diese Überraschung ist ein besonders freudiger: Ein Mitglied der Familie Gohmann ist der 1.250.000. Besucher der Spiel- & Spaß-Scheune und deshalb gab es Geschenke für die ganze Familie.
Familie Gohmann zeigte sich sehr überrascht von der unerwarteten Unterbrechung des Ausflugs und freute sich riesig über diesen tollen Start ihres dreiwöchigen Urlaubs. Die Spiel- & Spaß-Scheune werden sie in diesem Urlaub in jedem Fall noch einmal besuchen. Und sollte der Gutschein dann noch nicht verbraucht sein, ist auch schon ein Grund gefunden, um noch einmal Urlaub in Otterndorf zu machen.

Auch Bullwinkel zeigte sich sehr erfreut über die Freude der Familie und die erreichte Besucherzahl von 1.250.000 Besuchern. Ein Zeichen, dass die Spiel- & Spaß-Scheune sich immer noch ungebrochener Beliebtheit erfreut und die Entscheidung für den Bau damals die richtige war. Außerdem fügt er hinzu, dass Investitionen in diese Einrichtung, die „Kinderaugen zum Strahlen bringt“, immer richtig angelegt seien.

Foto (©Spiel- & Spaß-Scheune): Fachbereichsleiterin Touristik Sabine Gütlein, Leiterin der Spiel- & Spaß-Scheune Ariane Brüning, Markus, Bettina und Nagim Gohmann mit Bürgermeister Thomas Bullwinkel (von links nach rechts) vor dem neuen Kletterberg der Spiel- & Spaß-Scheune



Live aus Otterndorf
Otterndorf auf Facebook
Livecam
Aktuelles Wetter
Video