Trautes Heim, Glück allein

Die Personen, die im Müggendorfer Flüchtlingslager untergekommen waren, konnten in der Samtgemeinde Land Hadeln in Wohnungen untergebracht werden oder es haben sich andere Lösungen gefunden. Sie leben sich nun langsam ein und können zur Ruhe kommen. Teilweise wohnen mehrere Familien unter einem Dach zusammen und arrangieren sich so gut es geht mit dieser Situation.

Schulpflichtige Kinder besuchen bereits die Schulen, um eine schnelle Integration zu gewährleisten. Die Älteren sind fleißig dabei in Kursen und/oder durch ehrenamtliche Helfer die Sprache und die Kultur Deutschlands zu verstehen und zu lernen. Eine Orientierungshilfe für das Leben in Deutschland, wie ein PDF refugee guide, der in deutsch, englisch, französisch und arabisch geschrieben ist, sollen bei der Eingewöhnung helfen.

Deutsch lernen ist oberste Priorität

Für die Flüchtlinge ist es nun das Wichtigste deutsch zu lernen, denn ohne die Sprache zu kennen ist es schwer sich in einem fremden Land einzugewöhnen.

Die Volkshochschule im Landkreis Cuxhaven e.V. sowie das Bildungswerk Niedersächsischer Volkshochschulen GmbH in Cuxhaven bieten zusätzliche Deutschkurse an um jeder Person die Möglichkeit zu geben Deutsch zu lernen. 

Live aus Otterndorf
Otterndorf auf Facebook
Livecam
Aktuelles Wetter
Video